Motor Sport
 Club Werl
Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
werbung-info.php http://www.andree-kawasaki.de http://www.hofrichter-motorraeder.de http://www.km-trialsport.de http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ http://www.gasgas-werl.de http://www.trialschule.de
NEWS
trial
2. Clubtrial Werl
vom 15.03.2015
Altmeister gewinnen in den Klassen: Björn Wisniewki und Steve Brown.

Altmeister gewinnen in den Klassen: Björn Wisniewki und Steve Brown.

UPDATE: Fotos vom Soester Anzeiger...
Wenn erst einmal, nach einem scheinbar unendlich langen Winter das Frühjahr beginnt, dann scheint es auch gleich zu rennen.

Karneval, Campingmesse Essen, Motorradmesse Dortmund sind längst wieder Vergangenheit und nun stand schon wieder das 2. Clubtrial auf der Liste.
Dieser Termin wäre tatsächlich sogar schon das Letzte in dieser Saison gewesen, wenn sich die Serie nicht, ausfallbedingt, verschoben hätte. So findet nun das 3. und letzte Werler CT 2015 erst im Juli statt, mitten in den Sommerferien, mal sehen was passiert.
Von der seit langen fest versprochenen Klimaerwärmung war an diesem Wochenende wieder nichts zu spüren. Der Aufbau am Samstag fand bei mäßigem Regen statt, einen Dank an die Aufbauteams, die für dieses Clubtrial erstmalig sogar acht Sektionen abgesteckt hatten. Die 72 Starter am Sonntag wussten das auch zu schätzen, einigten sich dann aber schnell auf nur drei Runden. Was zu viel ist, ist zu viel. Glücklicherweise blieb es von oben sogar trocken, absehen von ein paar wenigen Minuten Nieselregen. In der Imbissbude hatte Silke und Anja alles im Griff und die Auswertung lief wie immer perfekt durch Sylvia und Martina. Am Schluss gab es für alle (solange der Vorrat reichte) eine schöne Tafel Schokolade oder eine Tüte Pfefferminz, die Armin Polzer mitgebracht hatte.

Zum Trial aus Werler Sicht:
Die Klasse 2 hatte Altmeister Björn Wisniewski voll im Griff, wobei sein Geheimrezept möglicherweise darin besteht, er trainiert nie! Mit sogar nur einem einzigen Fehlerpunkt in der 2. Runde war gegen ihn kein Kraut gewachsen.
Die ostwestfälischen Trialfreunde besaßen in der 3. Klasse die Frechheit, sich vor dem MSC Werler Adrian Achterwinter zu platzieren, der damit nur den 3. Platz belegen durfte. Selbst die Feintuningmaßnahmen in allerletzter Minute kurz vor dem Start halfen nichts, denn Klaus Mackroth rutschte ab bis auf den Fünften.
Diese Schmach hatte Steve Brown in der Klasse 4 schließlich wieder auszubügeln und glänzte mit der höchstmöglichen Platzierung in dieser gut besuchten Leistungsklasse.
Seine beim Trial mitgeschleppten Schützlinge ordneten sich brav der Reihe nach auf Platz 6-8 ein.
In der Klasse 5 hatte Laurenz Dülffer die MSC-Fahne in der Hand und erreichte Platz 4 und damit die MSC-Bestnote.

Mit dem Wetter sind wir mit einem blauen Auge davon gekommen, die Teilnehmerzahl war wieder super Spitze. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Teilnehmern, sagen au revoir bis zum WTP in Werl am 10.05. oder zum Training an jedem Samstag und vielen Sonntagen in Werl.
Bis dann
euer MSC Werl.

Video online...

Fotos vom Soester Anzeiger...


Fotos... Fotos...
Download Tageswertung_2_clubtrial.pdf [27kB, 22.08.17]
Download Tabelle_zwischenstand.pdf [24kB, 22.08.17]

Formular Feedback Clubtrialserie

Autor: BS
verantwortlich: BS
846 mal gelesen.
© 1997-2017  Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
Impressum / Disclaimer
Bot-Trap
Homepage von 1und1
Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren:

http://www.trialschule.de http://www.andree-kawasaki.de http://www.bergos.de http://www.zah-racing.de/ werbung-info.php http://www.gasgas-werl.de http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ http://www.km-trialsport.de