Motor Sport
 Club Werl
Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
http://www.hofrichter-motorraeder.de http://www.trialschule.de http://www.andree-kawasaki.de http://www.gasgas-werl.de http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ http://www.km-trialsport.de werbung-info.php
NEWS
Facebook
trial
3. Clubtrial Werl
vom 08.04.2006
3. Clubtrial Werl

3. Clubtrial Werl

Beim Abstecken blauer Himmel und trockener Boden, obendrein ein mildes Frühlingslüftchen über Werl, sollte man die Sektionen für furztrocken bauen ?
Wir blieben an der Grenze und hofften.
Der dritte Clubtrialtermin lag haarscharf am Beginn der Osterferien und damit war möglicherweise mit deutlich weniger Starterzahlen zu rechnen. Was beim festlegen desgleichen übersehen wurde, sollte dann auch nicht mehr geändert werden, denn der MSC wollte ja unbedingt vor den Sommerferien mit der CT-Serie fertig sein (Team Trial).
Pünktlich um 14:00 Uhr schickte Steve die Fahrerinnen und Fahrer auf die Strecke, es waren dann doch immerhin knapp 40 Trialer geworden.
Mit dem Wetter behielten wir Glück, erst beim abbauen der Sektionen tröpfelte es ein wenig, aber dass juckt ja keinen mehr.
Zum Trial:
Klasse 5, Anfänger:
Erster wurde hier Martin (Gams) Seck. Nein, nicht Platz 1, sondern als Erster fertig, mit neuem Rundenrekord. Aber immerhin ist dieser Bursche mit seiner scheißegal-Einstellung auf dem fünften Tabellenplatz !
Richtig gewann Philipp Emonts (9 Jahre) mit nur einem Strafpunkt die Klasse und konnte einen ganzen Schwung Punkte in der Tabelle gut machen. Da wird unser Lokalmatador Michael Ewers noch ins Schwitzen kommen. Martina Springer ließ wichtige Tabellenpunkte sausen, schoppen in Holland war interessanter. So sind sie halt. Kleiner Erfolg im unteren Teil der Ergebnisliste: Max Eckert zockte Papa Christian ab. Wenn dazu auch noch nur die Zweierwertung herhalten musste.
Klasse 4, Fortgeschrittene:
Hier heißt der Werler Mann für alle Fälle Krzysztof (gesprochen Christoph) Paluch, der die Klasse souverän gewann. Auch Philipp Mackroth liefert in dieser Klasse ein gutes Bild ab und nicht zu vergessen Uns Ulf mit seinem dritten Platz.
Klasse 3, Spezialisten:
Dennis Grothues machte mal wieder durch einen Klassensieg auf sich aufmerksam. Tolle Leistung. Mit einem Punkt dahinter dann Steve Brown, dann Klaus Mackroth punktegleich mit Kevin Bick. Knapper gings nimmer.

Vom Schwierigkeitsgrad war dieses Trial wohl ganz ok, auch wenn die Anfängerklasse als zu leicht erscheinen könnte, aber die muss natürlich immer auf die Neulinge Rücksicht nehmen.
Wir freuen uns aufs nächste Clubtrial, dann als Werler Zweitageveranstaltung am 30.04. und WTP-Werl am 01.05.

Download Tagesergebnis.htm
[15kB, 22.08.17]

Download Ct_tabelle.htm
[14kB, 22.08.17]


Autor: BS
verantwortlich: BS
241 mal gelesen.
© 1997-2017  Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
Impressum / Disclaimer
Bot-Trap
Homepage von 1und1
Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren:

werbung-info.php http://www.hofrichter-motorraeder.de http://www.gasgas-werl.de http://www.trialschule.de http://www.zah-racing.de/ http://www.andree-kawasaki.de http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ http://www.km-trialsport.de