Motor Sport
 Club Werl
Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
werbung-info.php http://www.hofrichter-motorraeder.de http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ http://www.trialschule.de http://www.km-trialsport.de http://www.gasgas-werl.de http://www.andree-kawasaki.de
NEWS
Facebook
trial
3. Werler Clubtrial 2016 / UPDATE: Video online...
vom 13.03.2016
70 StarterInnen - super Wetter - Trial ist doch geil !
Jan Weichbrodt vor Werler Graffiti-Gallerie.

70 StarterInnen - super Wetter - Trial ist doch geil !

Das war es schon wieder. Der letzte Lauf ist Vergangenheit, nach zweimal Kampf- und Schlammpackung war uns der Wettergott gnädig und belohnte uns mit sonnenwarmen Frühlingswetter und trockenem Boden.
Diese erstklassigen Voraussetzungen zum Trialen wurden dann auch von den TeilnehmerInnen erahnt und sie kamen scharenweise. 70 StarterInnen ist ein recht passabler Wert für ein Clubtrial. Dank flüssig gesteckter und nicht zu schwerer Sektionen staute es sich am Ende glücklicherweise nur an einer Stelle. Gleich mal hier einen herzlichen Dank an die Sektionsbauer und Abräumer, hat alles super geklappt. Das Budenteam belohnte uns dann sogar mit leckeren Hot-Dogs, Kuchen und Kaffee, man konnte da wirklich nicht widerstehen. Danke dafür an diese wieder fleißigen Damen. Auswertungsspezialist Marlon hat alles derweil so im Griff, dass er selbst an den Start gehen konnte (Danke an die Damen in der Auswertung) und musste dann noch unseren Steve komplett vertreten, der warm eingepackt die Zeit zuhause im Bett verbringen durfte. Wir wünschen ihm gute Besserung. Karl-Heinz Kemper war auch noch in Sachen DMV unterwegs, sodass wir, trotz der zwei Werler Ausfälle, die Sache gut hinbekommen haben.

Das Trial aus Werler Sicht:

Klasse 6:
Max Schmidt machte mit dem dritten Sieg infolge den Sack zu und sicherte sich den unumstrittenen Gesamtsieg dieser Klasse. Da muss wohl Einer gleich nach nur wenigen Monaten Trialkarriere aufsteigen.

Klasse 5:
Hier waren gleich 30 TrialerInnen am Start. Martina konnte ihren 2. Gesamtplatz gerade so über die Ziellinie retten, da der Altmeister aus Bielefeld, Hans-Jürgen Lösing, an diesem Tag 3 Punkte schlechter war.

Klasse 4:
Dafür hatte in dieser Klasse ein anderer Altmeister die Nase vorn, Nase und Rest heißen Klaus Mackroth, genau der von KM-TRIALSPORT, ein allseits bekanntes und geschätztes Gesicht.
Gewonnen hat die Klasse aber unser Tom Strauch und sogar mit großem Abstand. Papa Strauch spendete im übrigen die verteilten SONAX-Sprühdosen, damit auch bei unseren Mopeds nichts mehr quietschen kann.

Klasse 3:
Robert Paluch, der sich in den letzten Jahren zwar sehr rar gemacht hat und sicherlich auch nicht viel, wenn überhaupt trainiert, zeigte mit seinem 2. Platz in der Tageswertung, dass mit ihm noch zu rechnen ist.

Vielen Dank auch an unsere treuen und immer wieder gern gesehenen Gäste, wir freuen uns nun auf den Werler WTP am 01. Mai - und das Jahr ist ja noch lang...

Fotos vom SOESTER-ANZEIGER online...

Video online - viel Spaß...

Fotos... Fotos...
Download Tageswertung_3ct.pdf
[28kB, 22.08.17]

Download Tabelle-endstand.pdf
[25kB, 22.08.17]


Email-Kontakt Feedback Clubtrialserie

Autor: BS
verantwortlich: BS
1111 mal gelesen.
© 1997-2017  Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
Impressum / Disclaimer
Bot-Trap
Homepage von 1und1
Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren:

http://www.trialschule.de http://www.hofrichter-motorraeder.de http://www.km-trialsport.de http://www.andree-kawasaki.de http://www.zah-racing.de/ http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ werbung-info.php http://www.gasgas-werl.de