Motor Sport
 Club Werl
Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ http://www.hofrichter-motorraeder.de http://www.gasgas-werl.de werbung-info.php http://www.andree-kawasaki.de http://www.km-trialsport.de http://www.trialschule.de
NEWS
Facebook
trial
vom 12.02.2011
2. Clubtrial Werl

2. Clubtrial Werl

Die guten Vorzeichen wie beim 1. Clubtrial gab es diesmal nicht, denn es wurde richtiges Sauwetter angesagt und es sollte eigentlich ohne Ende regnen. Manche Anreisen der Teilnehmer waren extrem schwierig und gefährlich, denn die Autobahnen waren teilweise spiegelglatt und ergaben zahlreiche Unfälle. Wie schon erwähnt, in Werl sollte es regnen, es war aber halb so schlimm. Es wehte eine kräftige, kalte Brise und die Sonne kam später sogar raus. Der einst klatschnasse Untergrund wurde klebrig, sodass die Reifen nicht mehr frei wurden und ein anstrengendes Gewürge durch die Sektionen die Folge war. Obendrein waren die Sektionen eher schwer gesteckt (Ich selbst hatte die Schwerste gebaut und schäme mich!) und teilweise auch zu lang. Die Teilnehmer wurden gefordert, manche überfordert, was einige Ausfälle verursachte. Dann kam noch etwas hinzu, was auch für die Organisatoren neu ist und ausgerechnet noch bei dieser Veranstaltung voll zum Tragen kam: Anwesende Top-Fahrer, sogar der amtierende Deutsche Trialmeister waren da, produzierten in ihrer selbstgesteckten gelben Spur lange Durchfahrtzeiten und fuhren außerdem noch als kompletter Pulk von Sektion zu Sektion. Stauungen vor den schweren Sektionen ergaben eine Fahrtzeit bis hin zur Dunkelheit.
Nun, wir wissen das, wir haben es registriert. Die Clubtrials sollen in erster Linie allen Teilnehmern Spaß machen, auch den Toppiloten, aber primär den Nachwuchs fördern. Wir werden bis zum 3. CT Lösungen haben.
Ergebnisse aus Werler Sicht.
Klasse 6:
Seit dem der kleine Lewis seine neue Gas Gas hat, gibt’s kein Bremsen mehr und Platz 1 ist mehr als gerecht.
Lucas Busch hatte da schon 8 Punkte mehr auf dem Konto, so war nur der Zweite drin.
Von den Enduroheizern ins Triallager gewechselt ist Rene Cybulski. Neueinsteiger im MSC und Platz 3 als Einstand.
Klasse 5:
Wo sind hier die Werler? Ach ja, ab Platz 8 geht’s los. Luca Bürgel vor Erik Polzer. Da geht noch mehr! Lena, Platz 15, quälte sich bis zum Schluss durch. Aber geschafft. Gut gemacht.
Klasse 4:
Ulf Dahlke – bester Werler. Auch mal eine Schlagzeile wert. Aber die drei alten Herren auf den Podestplätzen, zusammen 151 Jahre alt, haben es dem kleinen Paul Reumschüssel (10 J.) noch mal richtig gezeigt. Und Paulchen ist wirklich gut.
Klasse 3:
Hier hörte der Spaß so langsam auf. Denn der Schwierigkeitsgrad wechselt von schwer auf sauschwer.
Sven Gröschler vom MC Werratal behielt die Oberhand vor Steve der seinen Heimvorteil nicht nutzen konnte. Unser Ralle wurde leider nur Letzter, was aber immerhin einen vierten Platz ausmachte. Und das ist das auch schon mal was.
Klasse 2:
Hier ging es bunt gemischt zu, denn die Damen und Herren in dieser Kategorie bemühten nach Belieben die weiße und gelbe Spur. Aber irgendwie passt das schon und alle sind zufrieden. Dennoch. Hätte Christian nicht ein volles Dutzend aus der ersten Runde mitgebracht, hätte Mirco was zum nachdenken gehabt. Also die niegelnagelneue Ossa von makrocars tut’s ganz gut. Das Ding läuft. Da kann auch Björn Wisniewski (ehem. Vizemeister) ein Lied von singen. Auf Platz 7 folgt Ina Wilde, die mit der blitzblanken, neue Sherco von PROMOTO unterwegs war und dem neuen Moped erstmals die Werler Steine präsentieren konnte. Mit nur einem, aber alles entscheidenden Punkt Abstand folgte Philipp Mackroth auf der KM-Beta, Daniel Wortmann auf Platz 10, makrocars-Ossa Markus Drüge auf Platz 11 und Oliver Lohmann auf dem 12. Platz.
Erwähnenswert bleibt noch, das sich lobenswerte dreizehn Teilnehmer und –innen in der 2. Klasse tummelten. Rekordverdächtig.
UPDATE: 55 Fahrer und Fahrerinnen wurden insgesamt beim 2. Clubtrial gezählt. Die Clubtrials sind beliebt. Diesmal hatten wir etwas übertrieben aber der Boden wäre so oder so sehr schwierig gewesen.
NEUER TERMIN !
Beim 3. CT am Sonntag, den 13. März, Start 11:00 Uhr wird’s besser, versprochen. Anschließend gibt’s auch die Siegerehrungen.
Bis dann.

Download Tageswertung.pdf
[21kB, 22.08.17]

Download Tabelle2von3.pdf
[21kB, 22.08.17]


Email-Kontakt Feedback Clubtrialserie

Autor: BS
verantwortlich: BS
405 mal gelesen.
© 1997-2017  Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
Impressum / Disclaimer
Bot-Trap
Homepage von 1und1
Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren:

http://www.andree-kawasaki.de http://www.km-trialsport.de http://www.trialschule.de werbung-info.php http://www.gasgas-werl.de http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ http://www.hofrichter-motorraeder.de http://www.zah-racing.de/