Motor Sport
 Club Werl
Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/ http://www.trialschule.de http://www.hofrichter-motorraeder.de werbung-info.php http://www.gasgas-werl.de http://www.km-trialsport.de http://www.andree-kawasaki.de
NEWS
trial
DMV IGOL Trial Ladiescup Werl
vom 09.06.2007 bis 10.06.2007
DMV IGOL Trial Ladiescup Werl

DMV IGOL Trial Ladiescup Werl

Eine Deutsche Trialmeisterschaft nur für Frauen, eine Trial-Serie arrangiert durch mehrere Vereine, verteilt in ganz Deutschland, das wäre doch mal was. Ob offizielles Prädikat oder nicht, von deutscher Trialamazone Nr.1 Iris Krämer angezettelt hat der Deutsche Motorsport Verband (DMV) nicht lange gefackelt und mit dem Partner IGOL genau diese, lange überfällige Serie geschaffen. IGOL wurde vor mehr als 50 Jahren gegründet, vertreibt neben dem hochwertigen Motorrad-Schmierstoff- und Pflegeprogramm auch Produkte aller anderen Schmierstoffsparten in mehr als 30 Ländern der Erde. Insgesamt sechs Veranstaltungen, Grossheubach, Werl und Kerzenheim gilt es in der Saison auszurichten. Den Einstand machte Grossheubach bei optimalen Bedingungen schon im April.
3. und 4. Ladiescup in Werl.
Zwei Tage Aufbauzeit für 16 Sektionen mit drei Spuren, verteilt auf vier Aufbauteams unter Leitung von MSC-Fahrtleiter Steve Brown, war für die Vereinsmitglieder an sich eine leichte Angelegenheit und schon am ersten Tag erledigt. Der Zweite wurde dann für die Extras verwendet. Schließlich wurde die nationale, weibliche Trialelite zu dieser Doppelveranstaltung am Wochenende erwartet und denen wollte man doch etwas bieten. Die Damen sind zwar erheblich lockerer drauf wie ihre vergleichbaren männlichen Gegenstücke, an Ehrgeiz und Siegeswillen jedoch auf absolut gleicher Höhe. Hut ab! 35 Teilnehmerinnen konnten in Werl gezählt werden, was zwar nicht gerade berauschend war, aber doch ein Anfang und genau unsere Erwartungen hier in Werl erfüllte. Vom MSC Werl selbst gingen Martina Springer in Klasse B und Ina Wilde in Klasse A an den Start, aber das entschied sich sogar noch in letzter Minute. Bei Martinas neuer Beta musste unter anderem der Vergaser umgerüstet werden , welches nur durch den ausgezeichneten Einsatz von PROMOTO-Dirk und KIVO noch in letzter Minute fertig wurde. Vielen Dank dafür noch mal von Martina an dieser Stelle. Ina ging schließlich noch mit kleiner Schwächung durch Infekt auf die Startrampe, sie erfüllte sich trotzdem ihre gesteckten Ziele zu 100 Prozent. Schließlich hatte man mit dem Wetter auch noch "den Papst in der Tasche". Die angedrohten schweren Gewitter entpuppten sich als mäßige Schauer am Samstag Abend, pünktlich nach Sektionsschluss und optimierten sogar noch die Bedingungen für Sonntag.
Überschattet wurde der Sonntag leider durch einen kleinen Unfall einer Teilnehmerin. Was erst wirklich schlimm aussah verlief nach erster Hilfe durch ein Fahrerinnenteam, Sanitäter, Notarzt und Krankenhaus "Gott sei Dank" eher harmlos. Am Nachmittag zur Siegerehrung war betreffende Teilnehmerin wieder vor Ort. Weiterhin gute Besserung Katrin.
Aus Werler Sicht waren beide Veranstaltungen zum DMV IGOL Trial Ladiescup ein voller Erfolg und haben uns Punkterichtern, Knipsern, Auswertern und Budenteam trotz der vielen Arbeit viel Spaß gemacht. Wir hoffen, dass die Teilnehmerinnen genauso viel Freude hatten und dass wir uns alle in Kerzenheim am 01./02. September wieder sehen. Bei uns in Werl geht’s weiter mit dem Clubtrial am 4. August oder mit Trial-Training jeden Samstag ab 12:00 Uhr.

Download Tageswertung-09-06-2007.pdf [75kB, 11.06.07]
Download Tageswertung-10-06-2007.pdf [75kB, 11.06.07]

Formular Feedback zur Veranstaltung...

Autor: BS
verantwortlich: BS
223 mal gelesen.
© 1997-2017  Motor Sport Club Werl e.V. im DMV
Impressum / Disclaimer
Bot-Trap
Homepage von 1und1
Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren:

http://www.trialschule.de werbung-info.php http://www.zah-racing.de/ http://www.bergos.de http://www.gasgas-werl.de http://www.andree-kawasaki.de http://www.km-trialsport.de http://www.wulfs-alte-muehle-werl.de/